19. Verleihung des Schwedischen Unternehmenspreises

        

Schwedischer Unternehmenspreis 2022

Der Schwedische Unternehmenspreis wird jährlich von der Schwedischen Handelskammer, Business Sweden und der Schwedischen Botschaft in den Kategorien Großunternehmen, mittelgroße Unternehmen und Newcomer auf dem deutschen Markt an drei Unternehmen mit schwedischen Wurzeln verliehen, die besondere geschäftliche Erfolge in Deutschland erzielen konnten.

Als Großunternehmen wurde Getinge auf dem Galaabend ausgezeichnet. Das schwedische Medizintechnikunternehmen ist Weltmarktführer für moderne Beatmungsgeräte. „Mit herausragendem Einsatz während der Corona-Pandemie, trug das Unternehmen dazu bei, die Leben von an Covid19 Erkrankten zu retten“, begründete die Jury ihre Entscheidung.

Der Preis in der Kategorie Mittelgroßes Unternehmen ging an Transcom. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen im Bereich Customer Experience an und blickt bereits auf 20 Jahre starkes Wachstum auf dem deutschen Markt zurück. Die Jury gab in ihrer Begründung an, das Unternehmen sei geleitet „von einer klaren Mission für Service Excellence, Nachhaltigkeit, Diversität und gelebten schwedischen Werten.“

Als erfolgreicher Newcomer auf dem deutschen Markt wurde das E-Health- Unternehmen Doktor.de gewürdigt. Mit seiner digitalen Sprechstunde will Doktor.de zu einen patientenzentrierten, hybriden Versorgungskonzept beitragen und die Digitalisierung des deutschen Gesundheitssystems vorantreiben. Mit der Auszeichnung würdigte die Jury diese Anstrengungen in einem Bereich, „in dem Deutschland bisher im internationalen Vergleich weit zurückbleibt“.

Der im letzten Jahr neu geschaffene Preis für herausragende deutsche Investitionen in Schweden wurde an ENERCON vergeben. ENERCON ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Windenergie und stark in Schweden vertreten. Die erste ENERCON-Anlage in Schweden wurde bereits 1995 in Betrieb genommen seitdem wurde das Engagement kontinuierlich verstärkt. „Der Ausbau erneuerbarer Energiequellen ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Zeit.“, erklärte die Jury in ihrer Begründung, „Enercon leistet hier einen essenziellen Beitrag.“

Die Bekanntgabe der Gewinner und die Verleihung der Preise fand am 17. November in Berlin statt und bildete den feierlichen Abschluss des Swedish-German Business Day 2022.

 

Fotos


 

Programm

17.30 Uhr

Sektempfang

18.30 Uhr

Galadinner und Preisverleihung

Ehrengäste

Gunilla von Platen,
Unternehmerin & Investorin

Eva Sjögren,
Leiterin der Abteilung EU Angelegenheiten, Kanzlei der Ministerpräsidentin

Christina Beinhoff,
Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland in Schweden

Jan Larsson,
CEO, Business Sweden

Bettina Pelikan, Moderatorin

 

Sponsoren

Securitas Logotype

 

 

 

 

Logo Nordic Minds

     

 

Tetra Pak Logo
  Logo_Ryberg_Consulting_freigestellt Parkster Logo     
Nach oben