Zurück

// Kammernetzwerk par excellence - Kinnarps gestaltet neue Büroräume von Stena Line

Ob Beratung, neue Kontakte oder gemeinsame Projekte – das Netzwerk der Kammer ist in vielen Bereichen von Vorteil! So auch, wenn es um ein komplett neues Büro geht: Umfassende Veränderungen im Konzern und in der Arbeitskultur haben unser Mitglied Stena Line dazu veranlasst, sein Headquarter nach Hamburg zu verlegen. Hier befindet sich jetzt das neue Deutschland-Büro mit einem atemberaubenden Blick über die Elbe.

Räumlichkeiten, die die schwedische Arbeitskultur und Führung widerspiegeln und zugleich dem tiefgreifenden Wandel von Arbeit Rechnung tragen. Der Experte für Büroeinrichtungen, Kinnarps, auch Fördermitglied der Kammer, hat diese Reise mit einer Arbeitsplatzanalyse nach Next Office® begleitet und das neue Büro auch geplant und eingerichtet. „Kinnarps hat im gesamten Planungsprozess sofort verstanden, was wir wollen und brauchen. Es war eine sehr partnerschaftliche Zusammenarbeit“, fasst Ron Gerlach, Geschäftsführer Stena Line Deutschland, den Entstehungsprozess zusammen.

Zur Pressemitteilung