Zurück

// Karriere anschieben? Das Mentorenprogramm ist offen für Bewerbungen

In der Schwedischen Handelskammer sammeln sich Erfahrung und Kompetenz aus zahlreichen Branchen. Mit dem neu aufgelegten Mentorenprogramm bietet die Kammer nun ihren Junioren die Chance, von dieser Erfahrung zu profitieren. Bewerbungen für das Mentorenprogramm werden ab sofort bis 24. März online entgegen genommen.


Die enge Verknüpfung des JCC mit der Schwedischen Handelskammer wird von beiden Seiten als sehr wichtig angesehen und geschätzt. Das Mentorenprogramm bietet eine einzigartige Möglichkeit für Young Professionals, mit Fach – und Führungskräften der schwedischen Wirtschaft in Deutschland in engen Kontakt zu treten. Die JCCler profitieren im zwölfmonatigen Mentorenprogramm von einer vertieften persönlichen Beziehung zu einem erfahrenen Mentor.


In allen Regionen Deutschlands bietet die Handelskammer Nachwuchstalenten die Möglichkeit, sich für einen Mentor zu bewerben. Das Mentorenprogramm bietet den Mentees die Chance, von den Besten zu lernen, um die Weichen für ihre Karriere zu stellen, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln, um in der sich verändernden Berufswelt erfolgreich zu sein und ihr eigenes Netzwerk mit exklusiven Kontakten zu erweitern.


Die Mentoren sind allesamt ausgewiesene Experten in ihrem Feld und blicken auf eine lange, erfolgreiche Berufslaufbahn in der deutsch-schwedischen Wirtschaft zurück. Eine Liste aller Mentoren mit ausführlichen Porträts finden Sie hier.

Die Bewerbung ist bis zum 24. März online unter diesem Link möglich und offen für alle Interessierte.