Zurück

// MÜNCHEN: SWIFO: DIGITALISIERUNG: FORSCHUNG UND GESELLSCHAFT

WANN DONNERSTAG 24. JANUAR 2019 // AB18.00 UHR
WO
 INNOVATION CENTRE DÄNEMARK // TÜRKENSTRASSE 7 // 80333 MÜNCHEN 
WIEVIEL KOSTENLOS 
ANMELDUNG HIER BIS 18. JANUAR


Im Rahmen der SWIFO-Reihe lädt die Regionalgruppe München herzlich ein zur Podiumsdiskussion „Digitalisierung: Forschung und Gesellschaft“ im dänischen Konsulat.

Im Folge der Veranstaltung „Digitalisierung: ein Motor der Gleichstellung und Diversität?“ an der dänischen Botschaft in Berlin, beleuchtet nun das Konsulat zusammen mit dem Innovation Centre Denmark und Moinworld, einer Organisation für Frauen in der Tech-Sphäre, Fragen wie Was sind die aktuellen Herausforderungen bei der Digitalisierung? Welche Rolle spielt die Forschung bei der Lösung dieser Probleme? Wie bekommen wir bei der Gestaltung unserer digitalen Zukunft möglichst viele verschiedene Spieler an Bord?

Auf dem Panel diskutieren drei spannende Frauen, die in ihrer eigenen Art und Weise mit der digitalen Transformation umgehen – und dabei die Gesellschaft beeinflussen: Anne Kjær Riechert, CEO, ReDI School of Digital Integration, Johanna Sepúlveda (Postdoc), Researcher at Institute for Security in Information Technology at TUM und Rosa Riera, VP, Employer Branding and Social Innovation, Siemens.

Das ausführliche Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie HIER 

ANMELDUNG 

IN MEINEN KALENDER EINTRAGEN