Die Schwedische Handelskammer

// 55 jahre schwedische Wirtschaft in deutschland


Die Schwedische Handelskammer in Deutschland ist seit 1959 lebendiger Treffpunkt der schwedischen Wirtschaft in Deutschland. Als wichtiger Teil der aktiven, bilateralen Wirtschaftsförderung verbindet das Netzwerk Unternehmen und Privatpersonen, die ein besonderes Interesse an der Weiterentwicklung deutsch-schwedischer Wirtschaftsbeziehungen haben. Die Kammer ist eine Non-Profit Organisation und hat sich in den über fünfzig Jahren ihres Bestehens zur wichtigsten Plattform für schwedische Unternehmen entwickelt, die den deutschen Markt und von hier aus auch den europäischen Binnenmarkt erschließen wollen.

Menschen verbinden, Synergien nutzen

Rund 500 Mitglieder, über 100 regionale und nationale Veranstaltungen jährlich, eine aktive Geschäftsstelle mit Sitz in Düsseldorf sowie ein engagierter Vorstand sorgen dafür, dass die Mitglieder zu jeder Zeit mit einander in Kontakt kommen können. Die Handelskammer sichert so den Zugang zu einem über fünf Jahrzehnte gewachsenen Netz an Wissen und Erfahrung in den unterschiedlichen Branchen, das sich selbst laufend fortschreibt und erneuert. Die Geschäftsstelle mit Sitz in Düsseldorf koordiniert alle bundesweiten Aktivitäten der Kammer, die mit regionalen, ehrenamtlichen Komitees an fünf weiteren Standorten in Deutschland vertreten ist.

Raum für Young Professionals

Der Junior Chamber Club ist der Treffpunkt für alle Mitglieder unter 36 Jahre, die Gleichgesinnte sowie einen unkomplizierten Zugang zum Netzwerk der Schwedischen Handelskammer suchen. Für Unternehmen und andere Mitglieder der Kammer bietet der Junior Chamber Club Kontakt zu einer engagierten, jungen Zielgruppe. Spezielle Programme und Preisvorteile sichern den Austausch „zwischen den Generationen“.

Jetzt Mitglied werden