Zurück

// Nicht abwarten: Integration von Geflüchteten in die Wirtschaft

Neu denken, anders arbeiten und gemeinsam etwas schaffen, das sei die Verantwortung der Wirtschaft, leitete Thomas Ryberg, Präsident der Schwedischen Handelskammer den Jahresauftakt 2016 ein. Statt über die Krise, die die Flüchtlinge verursachten, zu lamentieren, gelte es, die Ärmel hochzukrempeln und die Möglichkeiten zu sehen. 

Thomas Ryberg (Präsident der Handelskammer)
Thomas Ryberg, Präsident der Schwedischen Handelskammer

Unter dem Jahresthema „Integration und Inklusion in der Wirtschaft“ hatte die Schwedische Handelskammer in Kooperation mit der Schwedischen Botschaft in das Felleshus in Berlin geladen, um best practices für die Integration von Geflüchteten in einer Podiumsdiskussion zu beleuchten. 

Theoretisch klinge die Idee neuer Chancen für die Wirtschaft gut, stellte Moderatorin Uta Schulz zu Anfang fest. Wie jedoch kann die Integration auf dem Arbeitsmarkt praktisch gelingen? Anna Frey (SEB), Kenneth Sundberg (Sandvik), Rolf Westphal (IKEA), Friedemann Hensgen (Rittal Foundation) und Anton Schünemann (Arrivo Berlin) stellten dem Publikum ihre Projekte und Erfahrungen vor. 

Anton Schünemann (Arrivo Berlin), Rolf Westphal (IKEA), Anna Frey (SEB), Kenneth Sundberg (Sandvik), Friedemann Hensgen (Rittal Foundation)
Anton Schünemann (Arrivo Berlin), Rolf Westphal (IKEA), Anna Frey (SEB), Kenneth Sundberg (Sandvik), Friedemann Hensgen (Rittal Foundation)

Hans Jannö (ARC Werkzeugtechnik), Olle Magnusson (Zenergy), Lars Valldeby (Lavako)
Hans Jannö (ARC Werkzeugtechnik GmbH) Olle Magnusson (Zenergy AB)

Vor dem Hintergrund der Industrie 4.0, die niedriger Qualifizierte verdrängen würde, diskutierte das Podium mit dem Publikum unter anderem Maßnahmen, um eine Kluft im Arbeitsmarkt zu vermeiden. Friedemann Hensgen von der Rittal Foundation mahnte zur Eile: „Jetzt darf man nicht weiter abwarten, sondern muss alles, was wir bereits tun können, umsetzen, um keine Zeit zu verlieren“.

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion lud die Schwedische Handelskammer zum Networking-Buffet, bei dem Gäste und Redner die Möglichkeit zum weiteren Austausch rege nutzten. 

Sehen Sie in unserer Fotogalerie Impression der Veranstaltung.
Mehr über den Jahresauftakt der Schwedischen Handelskammer lesen Sie ab 10. Februar in Schweden Aktuell.