Zurück

Kinnarps erhält Zuschlag
für Rahmenvertrag mit Deutscher Bahn AG

Der strategische Einkauf der Deutschen Bahn AG hat gemeinsam mit der konzerneigenen Immobilientochter DB Immobilien das „Bürokonzept DB 2020“ entwickelt. Die Vision des Möbelkonzeptes leitet sich aus den Konzernzielen ab und beinhaltet, die Attraktivität des Arbeitgebers Deutsche Bahn AG zu steigern sowie seine nachhaltige Umweltpolitik zu unterstützen. Die Kinnarps GmbH hat bei der europaweiten Ausschreibung zur Vergabe des „Rahmenvertrages Bürokonzept DB 2020“ den Zuschlag erhalten. Der Büromöbelhersteller mit Sitz in Worms setzte sich dabei gegen über 15 Wettbewerber durch.

Pressemitteilung

www.kinnarps.de