Zurück

// accelerated industrial innovation with digital startups

WANN 23. NOVEMBER 2017 // 13.30 - 16.30 UHR
WO PORSCHE LEIPZIG GMBH // PORSCHESTRASSE 1 // 04158 LEIPZIG
WIEVIEL DIE TEILNAHME IST KOSTENLOS
ANMELDUNG per E-Mail an jessica.olsson@business-sweden.se
jetzt anmelden!

Die Digitalisierung der verarbeitenden Industrie ist für Deutschland und Schweden entscheidend. Ihre Bedeutung spiegelt sich in der deutschen Strategie für Industrie 4.0 und in der schwedischen Strategie für Smart Industry wieder. Sie wird des Weiteren in der deutsch-schwedischen Partnerschaft für Innovation, die vom schwedischen Ministerpräsidenten Stefan Löfven und Bundeskanzlerin Angela Merkel im Januar 2017 ins Leben gerufen wurde, hervorgehoben.

Um die Innovationen in der Smart Industry zu verbessern, realisieren Gewerbebetriebe in beiden Ländern das Potenzial der Zusammenarbeit zwischen Industrie und StartUps. Es liegt großes Potenzial in der Kombination der Kreativität und Agilität von StartUps und der Erfahrung und dem Umsetzungsvermögen der Industrieunternehmen. Es existieren bereits zahlreiche Beispiele in Deutschland und Schweden, sowohl im privaten als auch im öffentlichen Sektor. In Deutschland befindet sich ein solches Beispiel in Leipzig. Aus der Handelshochschule Leipzig ist das Spinlab hervorgegangen, welches eng mit u.a. Porsche zusammenarbeitet. Dies ist ein perfekter Rahmen für das Seminar mit Schwerpunkt auf Accelerated Industrial Innovation mit Digital StartUps.

Die Veranstaltung findet in enger Zusammenarbeit mit Porsche statt und wird auf Englisch gehalten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt direkt über Business Sweden. Bitte kontaktieren Sie dazu Jessica Olsson per E-Mail unter: jessica.olsson@business-sweden.se