Zurück

// TAGESPROGRAMM: INTEGRATION UND INKLUSION IN DER WIRTSCHAFT - DAS BEISPIEL IKEA

Wann 24. November 2016 // 13.30 bis 15.00 Uhr
Wo Vattenfall // Chausseestraße 23 // 10115 Berlin
ANMELDUNG bitte melden sie sich hier an // die teilnahme ist kostenlos

Alter, Herkunft, körperliche Fähigkeiten, Religion, Geschlechtsidentität – all diese Faktoren spielen eine Rolle bei der Teilhabe am Arbeitsleben. In der heutigen von globalen Trends bestimmten Wirtschaft ist diese Teilhabe aller nicht länger nur eine Option, sondern eine Notwendigkeit. Das Schlagwort Diversity steht in direktem Zusammenhang mit dem Erfolg eines Unternehmens, denn Vielfalt trägt zur Kreativität, Innovationskraft und Wettbewerbfähigkeit bei. Indem Unternehmen Mitarbeiter rekrutieren, die ihre Kunden widerspiegeln, vertieft sich das Verständnis für die Märkte und für die Bedürfnisse der Kunden.

Sowohl Deutschland als auch Schweden engagieren sich besonders bei der Aufnahme von Zuwanderern, aber auch andere bisher marginalisierte Gruppen rücken in beiden Ländern immer stärker in den Fokus der Integration und Inklusion.

IKEA nimmt in diesem Jahr den Ehrenpreis im Rahmen des Jahresthemas der Schwedischen Handelskammer entgegen. Wir laden Sie zu einem Vortrag mit Anna Andersson, Deputy HR-Manager Germany, ein, die darüber berichtet, wie das bekannte schwedische Möbelhaus in Deutschland seine Integrationsziele umsetzt und wie eine Infrastruktur geschaffen werden kann, die Inklusion und Integration fördert, um den Mitarbeitern, dem Unternehmen und der Gesellschaft zu dienen.

Der Vortrag findet auf Englisch statt. Zur Anmeldung kontaktieren Sie bitte info.de@ryberg-consulting.com