Zurück

// Podiumsdiskussion: Integration in der Wirtschaft

WANN freitag 29. januar 2016 // ab 16.00 uhr
wo
Felleshus der Nordischen Botschaften, Rauchstraße 1, 10787 Berlin
wieviel Mitglieder 59 € // Nicht-Mitglieder 79 €. // JCC-Mitglieder 39 € mit freundlicher unterstützung von mannheimer swartling

Zum zweiten Mal lädt die Handelskammer in Zusammenarbeit mit der Schwedischen Botschaft alle Interessierten zu einer Podiumsdiskussion ein, die sich auch 2016 einem aktuellen Thema widmet. Schweden und Deutschland engagieren sich zurzeit in der Aufnahme von Flüchtlingen in besonderem Maße. Zahlreiche potentielle Arbeitskräfte  könnten damit dadurch den Volkswirtschaften beider Länder zur Verfügung stehen. Vor diesem Hintergrund und entsprechend dem Jahresmotto der Schwedischen Handelskammer „Integration und Inklusion in der Wirtschaft“ diskutieren Referenten aus Schweden und Deutschland gegenwärtige Chancen und Herausforderungen, praktische Lösungsansätze und wie der Arbeitsmarkt in der Zukunft aussehen kann. Abgeschlossen wird die Veranstaltung mit einem Networking- Buffet.

Programm
16.00 Uhr            Registrierung, Networking, Kaffee
17.00 Uhr            Beginn + Begrüßung durch  Carl Michael Gräns, Botschaftsrat +                                                                  Thomas Ryberg, Präsident der Schwedischen Handelskammer
17.15 Uhr            Podiumsdiskussion zum Thema „Integration in der Wirtschaft:
                            Schweden und Deutschland: gegenwärtige Chancen und                  
                            Herausforderungen, praktische Lösungsansätze“ mit Friedemann
                            Hensgen (Rittal Foundation), Anna Frey (SEB), Anton Schünemann (Arrivo Berlin), Rolf Westphal (IKEA) sowie Kenneth Sundberg (Sandvik). Moderation: Uta Schulz, SveTys–
                            Interkulturelles Management
18.45 Uhr            Sektempfang
Ab 19.00 Uhr      Networking-Buffet
 
Melden Sie sich heute schon hier an.  
 

Logos